Freitag, 4. März 2022

Den modernen Waffensystemen Russlands hat die Ukraine nichts entgegenzusetzen

Russland hat in den letzten Jahren  sein Militär auf einen modernen Stand gebracht.
Sicher waren dafür die Probleme im Krieg mit Georgien 2008 führte entscheidend, die Moskau die Notwendigkeit zeigten, seine Streitkräfte umfassenden zu erneuern. Seit dem pumpte der Kreml immense finanzielle Ressourcen in die Aufrüstung und vor allem Modernisierung seiner Streitkräfte.

Dem hat die Ukraine - waffenmäßig - kaum etwas entgegenzusetzen.


Mehr dazu: 

Ukraine-Krieg: Russlands mächtige Waffen nach der Aufrüstung (nzz.ch) 

Drei weltweit einzigartige russische Waffensysteme - Russia Beyond DE (rbth.com) 

Milliardenschwere Aufrüstung: Diese neuen Waffen bekommt die russische Armee - Russia Beyond DE (rbth.com)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar